Heute war Raubfisch-Startschuss in Hamburg...
Möchte gar nicht wissen, was im Hafen los war.
Ich habe lieber meinen ersten offiziellen Hecht gefangen..


Ein alter Mann, der mit seinen Nordic-Walking Stöcken um den See
stocherte machte sich über mich lustig, da er das Vorhandensein der Hechte bezweifelte..kaum tauchte er wieder auf bekam ich den Biss.
Nach der Landung großes Staunen über den "ordentlichen" Hecht.
Ich bat ihn dummerweise ein Foto zu machen..war wohl etwas aus der Puste - denn das Bild (bzw.alle beide die er machte) waren verwackelt..das hat man davon.

Und den Drilling des schönen Damiki Wobblers hat es auch gleich zerledert.
Ein (noch) kleinerer Hecht stieg nach kurzem Drill leider aus..
Schöner Saisonstart!

Hamburger-Hecht
Hamburger-Hecht
Hamburger-Hecht

Hamburger-Hecht

Danach tat sich nicht mehr viel...

Schnell noch eine Stipp-Visite (naja..eher Spinn-Visite) an der Alster.

Dort viel mehr Strömung als gestern - kein Wunder nach dem heftigen Regenguss!

Aber einen vernüftigen BArsch konnte nicht noch herauskitzeln. Was will man mehr!

Zander kommen dann später, nach dem ersten Gummi-Bombardement!

Barsch

Barsch

Zurück zu Home